Downloads
Tauschbörse
Meine Brauerei
Ein neues Maischverfahren
Earls Rezepturverwaltung
Downloads
Web-Links
 
Hier eine Zusammenstellung meiner bisher erstellten PDF-Dateien, Programme und Tabellendokumente.

Die hier angebotenen pdf-Dateien, Tabellendokumente und Programme sind frei downloadbar.

Ihre Meinung zu diesen Tools, die ständig weiterentwickelt werden, würde mich sehr freuen!

Haftungsausschluß: siehe Impressum
 
Version 1.3 vom 22.07.2009, geändert am 27.11.2011
Excel-Tabelle
Enthält Makros zur Steuerung des Programms!
Dateigröße 337 kB

Berechnungen zum Bierbrauen

Alkoholbestimmung per Refraktometer, Alkoholgehalt in Vol.-%, Alkoholgehalt in Gew.-%, Aufsalzung (Brauwasser), Ausstoßvergärgrad (scheinbarer), Ausstoßvergärgrad (tatsächlicher), Bierfarbe-Berechnung, Bittere der Ausschlagwürze, Bittere der Stammwürze, Brennwert des Bieres (physiolog.), Calciumsulfat-Gabe (Aufsalzung), Calciumchlorid-Gabe (Aufsalzung), CO2-Gehalt, Carbonisieren mit Zucker, Carbonisieren mit Speise, Dichte der Würze, Dichte des Bieres, Druckgärung (Extraktgehalt), Einheitenumrechne, Endvergärgrad (scheinbarer), Extraktgehalt der Würze, Flüssigkeitsmenge im Zylinder, Gärkellerausbeute, Gärkellervergärgrad (scheinbarer,) Gesamthärte (Brauwasser), Glenn Tinseth-Formel ,Grünschlauchen (Extraktgehalt), High-Gravity-Verfahren, Hopfenbittere der Würze, Hopfenmenge (Hopfung), Hopfenumrechner, IBU Karbonathärte (Brauwasser), Maischausbeute, Michungsrechnungen, Milchsäure-Gabe, Restalkalität (Brauwasser), Restextrakt im fertigen Bier (tatsächlicher), Speiseberechnung, Sudhausausbeute, UK/USA-Einheiten, Umrechnung Brix% nach °P, Vergärgrad des Jungbier (scheinbarer), Volumenausdehnung Maische, Volumenausdehnung Wasser, Volumenausdehnung Würze, Würzemenge (abh. von Gewicht u. Extrakt), Zylindervolumen.


Download Earlsches Kochmaischverfahren, Schema

pdf-Datei

Dateigröße 66 kB

Earlsches Kochmaischverfahren , schematische Darstellung

Neues Maischverfahren für besonders kernige und runde Biere.

Während beim 3-Maischverfahren 3 kleine Maischeportionen gekocht werden, wird bei diesem Verfahren nur eine Portion von bis zu 75% der Schüttung gekocht.

Beim 3-Maischverfahren wird unter Umständen das selbe Malz wiederholt ausgekocht. 75% des Malz werden daher beim 3-Maischverfahren wohl kaum erfasst, während ein anderer Teil dafür zu kurz kommt. Anders als bei diesem Verfahren, wo man bis zu 75% des Malz eine beliebige Zeit lang kochen kann, was für für den Geschmack zusätzliche Vorteile aber auch einen erhöhten Wirkungsgrad sowie eine optimale Sudhausausbeute mit sich bringt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Größe und Kochdauer der Kochmaische frei gewählt werden kann. Das Verfahren eignet sich bestens für einfache Aufwärm-Sudwerke.


Download EKMV_03.xls (Excel-Version)

Download EKMV_03.ods (OpenOffice-Version)

Version 03 vom 05.04.2009
Excel-Tabelle und OpenOffice-Tabelle
Enthält Makros zur Steuerung des Programms!
Dateigröße 528 kB für Excel, 406 kB für OpenOffice

Earlsches Kochmaischverfahren, zwei Berechnungstools

Zwei Tools zur Berechnung des o.g. Kochmaischverfahren.


Download Stärkeverzuckerung

pdf-Datei
Dateigröße 28 kB

Schematische Darstellung der Stärkeverzuckerung

Der Stärkeabbau bis zur Maltose, Fructose. Darstellung der Amylasen, Dextrinasen und Grenzdextrinase.


Download Maischeverzuckerung

pdf-Datei
Dateigröße 101 kB

Verzuckerungsdiagramme der Maische

Während des Maischens wurde per Refraktometer die Stärkeverzuckerung der Maische beobachtet. Die Ergebnisse sind in Form verschiedener [Temp.-Zeit-Zuckergehalt]-Diagramme sowie Tabellen dokumentiert.


Download RefraktoSP_2.9.exe

EXE vom 31.03.2016
Dateigröße 153kB

Refraktometrie des Bieres, Korrekturprogramm für Refraktometer

Dieses Programm dient zur Ermittlung diverser Parameter eines Bieres alleine nur per REFRAKTOMETER sowie zur Aufspeisung von Jungbier. Der Einfluss des Alkohols auf die Lichtbrechung wird dabei zuverlässig herausgerechnet. Aufwendige und Würze verbrauchende Spindelmessungen werden somit überflüssig. Die Verwendung eines gut ablesbaren Refraktometer (max. 0,2-Brix Skaleneinteilung) wird empfohen. Das Programm arbeitet am genauesten im Stammwürzbereich von 5 bis 20 Brix% und bei einem scheinbaren Vergärungsgrad von 60 bis 85%! Die Genauigkeit beträgt etwa 0,1°P. Bei höheren Stammwürzen sowie niedrigeren Vergärungsgraden kann der berechnete scheinbare Restextrakt einen Fehler von mehr als +0,2°P aufweisen.

 

RefraktoSP_2.9 mit verbesserter Formel für genauere Ergebnisse bei Endvergärung.


Download RefraktoSP_2.9.xls

Version 2.9 vom 31.03.2016
Excel-Tabelle
Enthält zwei Makros zur Steuerung des Programms!

Dateigröße 1,78MB

Refraktometrie von Würze und Bier, Korrekturprogramm für Refraktometer

Dieses Excel-Sheet dient zur Ermittlung diverser Parameter eines Bieres alleine nur per REFRAKTOMETER sowie zur Aufspeisung von Jungbier. Der Einfluss des Alkohols auf die Lichtbrechung wird dabei zuverlässig herausgerechnet. Aufwendige und Würze verbrauchende Spindelmessungen werden somit überflüssig. Die Verwendung eines gut ablesbaren Refraktometer (max. 0,2-Brix Skaleneinteilung) wird empfohen. Das Programm arbeitet am genauesten im Stammwürzbereich von 5 bis 20 Brix% und bei einem scheinbaren Vergärungsgrad von 60 bis 85%! Die Genauigkeit beträgt etwa 0,1°P. Bei höheren Stammwürzen sowie niedrigeren Vergärungsgraden kann der berechnete scheinbare Restextrakt einen Fehler von mehr als +0,2°P aufweisen.

Mit Tabellengenerator!

RefraktoSP_2.9 mit verbesserter Formel für genauere Ergebnisse bei Endvergärung.


Download Speiserechner

Version 1.0 vom 07.12.2008
Excel-Tabelle
Dateigröße 36 kB

Speiserechner für Hobbybrauer

Im Gegensatz zu den gängigen Speiserechnern berücksichtigt dieses Berechnungstool die Aufspeisung von Jungbier, welches noch nicht endvergoren sein muss. Hierfür ist es notwendig, den Endvergärungsgrad des Jungbieres zu ermitteln. Dies erfolgt per Schnellgärprobe. Gerade bei kühl geführten, untergärigen Bierwürzevergärungen wird der Endvergärungsgrad erst nach längerer Gärdauer oft nur annähernd erreicht. 0,1 bis 0,4 °Plato Unterschied zur Schnellgärprobe sind erfahrungsgemäß keine Seltenheit. Wird dieses bei der Speiseberechnung nicht berücksichtigt, besteht die Gefahr einer Übercarbonisierung des Bieres.


Download Hopfenrechner (Excel-Version)

Download Hopfenrechner (OpenOffice-Version)

Version 3.2 vom 30.08.2009
Excel-Tabelle und OpenOffice-Tabelle
Enthält ein Makros zur Steuerung des Programms!
Dateigröße 119 kB für Excel, 44 kB für OpenOffice

Download Hopfenrechner.EXE (Programm für Windows)

Version 1.0 vom 03.01.2016
EXE für Windows. Dateigröße 6690 kB

Hopfenrechner für Hobbybrauer

Excel/OO-Version: Dieses Programm berechnet die für einen Sud benötigte Hopfenmenge zur Erzielung einer vorgegebenen Bittere.

Weitere Berechnungen sind:
- Berechnung der Hopfung von High Gravity-Bieren.
- Mengenberechnung eines Ersatzhopfen anderen Alpha-Gehalts.
- Nachisomerisierung nach Kochende.

Der Hopfenrechner berücksichtigt eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Hopfung einer Bierwürze. Diese sind:
- Maischehopfung (Zugabe des Hopfen zur Maische).
- Vorderwürzehopfung (Zugabe des Hopfen zur Vorderwürze).
- Bitterhopfung (Zugabe des Hopfen nach Würzebruch).
- Aromahopfung (Zugabe des Hopfen kurz vor Kochende).
- Whirlpoolgabe mit Isomerisierung (Hopfengabe zum Whirlpool).

Hopfenrechner EXE: Dieses Programm läuft eigenständig unter Windows, optimiert für Monitore mit hoher Auflösung. Zusätzlich zu den o.g. Berechnungen bietet die EXE-Version:

- Voraussage über die Intensität des Hopfengeschmack (Aroma).
- Voraussage über die Ausgewogenheit der Bittere des Bieres.
- späte Whirlpoogabe (Hopfengabe zum Whirlpool bei unter 80°C).
- Kalthopfung (Hopfengabe in den Gärbottich).

Download Kleine Bieranalyse

Version 1.6 vom 17.02.2012
Excel-Tabelle
Dateigröße 196 kB

Die kleine Bieranalyse

Mit diesem Tool sind die Besitzer einer Bierspindel sowie eines Refraktometer in der Lage, Daten über ein Bier zu erhalten, die das Etikett manchmal nicht Preis gibt. Für die Bestimmung werden die Spindel- und Refraktometerablesung des Bieres benötigt.

Version 1.6: Die Berechnung wurde korrigiert!


Download Kleine Bieranalyse

EXE vom 25.01.2015
Dateigröße 230 kB

Die kleine Bieranalyse

Für Nutzer, die nicht über Excel verfügen, gibts die Kleine Bieranalyse nun auch als EXE-Programm für Windows.


Download:

Tabelle für Einfachbiere .(1,5°P - 6,2°P)

Tabelle für Schankbiere .(6,5°P - 11,2°P)

Tabelle für Vollbiere .(11,0°P - 15,7°P)

Tabelle für Starkbiere .(15.5°P - 20,2°P)

Tabellen vom 31.03.2016
PDF-Datei
Dateigröße: jeweils ca. 80 kB

Tabellen zur Ermittlung des scheinbaren Restextrakt per Refraktometer

Diese Tabellen wurden mit dem neuen RefraktoSP_2.9-Prg. (s.o.) bei einem Würzekorrekturfaktor von 1,03 generiert. Mittels Refraktometermessungen von Bierwürze vor und nach/während der Gärung, lässt sich über diese Tabellen der aktuelle scheinbaren Restextrakt in °Plato ermitteln, (also der Restextrakt, den auch die Bierspindel aktuell anzeigen würde).

   

© Copyright Earl Scheid. Impressum.